Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

FAQ Rauchmelder

Informationsfilm 1

Informationsfilm 2

Kann ich den Rauchwarnmelder auch selbst testen?

Ja, drücken Sie dazu den Prüfknopf bis ein Signalton ertönt. Sollte der ausbleiben, ist das Gerät in Stand zu setzen oder auszutauschen.

Kann man den Warnton bei einem Fehlalarm manuell ausschalten?

Der Warnton kann, je nach Typ, durch die Stummschalttaste oder durch Batterientfernung abgeschaltet werden. Achten Sie, sofern Sie die Batterie entfernt haben, unbedingt darauf, den Rauchmelder anschließend wieder in Betrieb zu nehmen. (Batterie wieder einsetzen!)

Warum brauche ich Rauchmelder?

Jedes Jahr verunglücken über 600 Menschen tödlich durch Brände, die meisten sterben in den eigenen vier Wänden an einer Rauchvergiftung. Da zwei Drittel nachts im Schlaf überrascht werden, ist ein Rauchmelder der beste Lebensretter in der Wohnung, denn der laute Alarm des Rauchmelders warnt auch im Schlaf rechtzeitig vor der Brandgefahr.

Was kann der Nutzer tun, wenn ein Rauchwarnmelder eine Störung/einen Fehlalarm hat?

Sicherstellen, dass wirklich keine Brandquelle vorliegt. Signalton ausschalten, je nach Typ betätigen Sie die Stummschalttaste oder entfernen Sie die Batterie. Achten Sie unbedingt darauf, den Rauchmelder anschließend wieder in Betrieb zu nehmen! Machen Sie die Störquelle ausfindig und beseitigen Sie diese, testen Sie anschließend die Funktionstüchtigkeit des Rauchwarnmelders. Sollte keine Störquelle ausfindig gemacht werden können und der Melder wiederholt einen Fehlalarm auslösen, wenden Sie sich an Ihren Fachbetrieb vor Ort.

Welche Störquellen/-größen können Fehlalarm auslösen?

Die häufigsten Störquellen sind: Wasserdampf, scharfes Anbraten, aufgewirbelter Staub und große Temperaturschwankungen.

Wie oft muss ich den Rauchwarnmelder prüfen / warten?

Die Prüfvorgaben sind in der Bedienungsanleitung festgelegt. In den Bundesländern mit Rauchmelderpflicht gilt gemäß DIN 14676 darüber hinaus die jährliche Funktionsprüfung, bestehend aus Sicht- und Alarmprüfung.

Wie oft muss ich die Batterie wechseln?

Die Batterie muss gemäß Herstellerangaben gewechselt werden. Rauchmelder verfügen über eine Batteriewechselanzeige, die ein Schwächerwerden der Batterie durch einen Signalton und gegebenenfalls durch eine Leuchtdiode anzeigen.